Archiv der Kategorie: Pressemitteilungen

PM: Kulturbuntes Bodenheim sagt Danke

Mitten in Bodenheim leben Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten und voller  Angst, Trauer und Verzweiflung, aber auch voller Hoffnung in unserem Ort angekommen sind. Wir setzen uns dafür ein, dass sie hier einen sicheren Platz finden, Deutsch lernen, arbeiten und in Frieden leben können. Das schaffen wir nicht alleine. Und glücklicherweise sind wir auch nicht alleine. Viele Menschen haben uns auf ganz unterschiedliche Weise unterstützt, in Form von Spenden, tatkräftiger Hilfe, der Vermietung von Wohnungen sowie der Bereitschaft, unseren neuen Mitbürgern Arbeit zu geben und ihnen freundlich und voller Offenheit zu begegnen. Dafür möchten wir uns auch im Namen der Menschen, die wir unterstützen bei Ihnen allen bedanken.

Wir wünschen Ihnen ein friedliches und kulturbuntes Neues Jahr und freuen uns auf viele Möglichkeiten der Begegnung und des Austauschs.

PM: Kulturbuntes Bodenheim berichtet: Leben und Arbeiten in Bodenheim

In Bodenheim leben über 70 Menschen, die aus den vielen kriegsgebeutelten Ländern unserer Welt zu uns geflohen sind.

Sie begegnen uns auf unseren Straßen, wir treffen sie am Bahnhof, beim Einkaufen … und wissen kaum etwas über sie.

Viele leben schon zwei Jahre oder länger hier, manche sind ganz allein, andere mit ihrem Partner oder ihrer Familie in unser Land gekommen. Ihre Heimatländer sind so unterschiedlich wie ihre Lebensgeschichten, ihr Bildungshintergrund oder die Ursachen, die sie zur Flucht gezwungen haben. Die meisten haben Deutsch gelernt und sind im deutschen Alltag angekommen.

Viele der in Bodenheim lebenden Neubürger haben Arbeit, zahlen Steuern und sind unabhängig von deutscher Unterstützung. Nicht wenige arbeiten in Nachtschicht. Dass sie den Schlaf tagsüber nachholen, erweckt manchmal einen falschen Eindruck. Andere bemühen sich händeringend um Arbeit, scheitern aber an bürokratischen Hürden, die eine Bewerbung oft sehr erschweren.

Kulturbuntes Bodenheim ist stolz auf die Zusammenarbeit mit den Bodenheimer Neubürgern, die es möglich macht, dass die Anzahl der Menschen in Arbeit deutlich über dem Bundesdurchschnitt liegt. Hierfür geht ein großer Dank auch an die Betriebe der Region, deren Bereitschaft geflohene Menschen zu beschäftigen, für uns unverzichtbar ist.