Die Umzugspause ist abgeschlossen!

Wir haben lange nichts mehr veröffentlicht. Wieso? Ganz einfach: Wir mussten die Homepage umziehen, und das war schwieriger als gedacht. Doch nun ist der Umzug abgeschlossen. Und ab sofort werden wir hier auch wieder über unsere Aktivitäten sprechen!

Bethlehem mit langem Atem

Es geschah aber in jenen Tagen, dass Kaiser Augustus den Befehl erließ … wie diese Geschichte weitergeht, ist vielen Menschen bekannt. Hier ist die Geschichte von der Herbergssuche einer syrischen Familie im 21. Jahrhundert, wie sie die kulturbunte Begleiterin aufgeschrieben hat:

Weiterlesen

Geschenk und Spende +++ Lothars 52 Sprüche +++

Mit wie vielen Lügen, falschen Versprechungen, unrealistischen Einschätzungen, gruseligen Dummheiten, zynischen Statements waren wir 2021 konfrontiert … und sind es immer noch?

Zeit für eine Alternative – Zeit für „52 Sprüche hat das Jahr“ von Lothar Groß!

Gegen Spende könnt Ihr dieses Büchlein mit Sprüchen und Karikaturen erwerben, ein Kontrastprogramm zu den Meldungen unserer Medienwelt! Es wird Euch wohl tun oder denen, die Ihr beschenkt.

Und nicht nur Euch: Mit dem Erlös der Spenden unterstützt Kulturbuntes Bodenheim die Kinderhilfe Afghanistan (www.kinderhilfe-afghanistan.de). Bitte beteiligt Euch!

Erhältlich in der Tourist-Info.

Nikolausmarkt in Bodenheim

Das Kulturbunte Bodenheim sucht noch Muffinbäcker:innen für den Nikolausmarkt in Bodenheim am 26./27. November. Der Erlös vom Verkauf der Muffins geht zugunsten von Menschen auf der Flucht. Bitte hier melden!

ACHTUNG! Aktualisierung: Die Teilnahme des Kulturbunten Bodenheim am Nikolausmarkt wurde wegen der Entwicklung der Inzidenzen abgesagt – mit großem Bedauern.

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Ein Veranstaltungstipp aus der VHS:

Im Jahr 2021 feiern wir 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Historisch betrachtet geht das Datum auf die erste verbriefte jüdische Gemeinde auf deutschem Boden in Köln zurück. Ziel dieses Festjahres ist es, ein lebendiges, vielfältiges jüdisches Leben in Deutschland zu feiern, die lange und wechselvolle Geschichte der Jüdinnen und Juden in Deutschland darzustellen und ihren enormen Beitrag zur Kultur zu präsentieren. Der Deutsche Volkshochschul-Verband hat sich gemeinsam mit seinen 16 Landesverbänden dafür ausgesprochen, das Jubiläumsjahr 2021 mit Bildungs- und Kulturangeboten zu unterstützen, um das reiche kulturelle Erbe der Juden in Deutschland bekannter zu machen und denen eine Stimme zu geben, die durch Ausgrenzung, Verfolgung und Vernichtung während des Dritten Reiches ihr Leben verloren.

Der Künstler Gunter Demnig hat 1992 mit der Initiative „Stolpersteine“ den Grundstein für das größte dezentrale Mahnmal der Welt geschaffen. Dieser Initiative haben sich Menschen in unseren Gemeinden im Landkreis angeschlossen. Namhafte Kenner der Regionalgeschichte haben sich intensiv mit der Thematik beschäftigt und kommen bei diesen Veranstaltungen zu Wort.

Zur jüdischen Geschichte in Bodenheim wird Horst Kasper am Donnerstag 14. Oktober, 16.30 Uhr im Dolles sprechen. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr unter: https://www.kvhs-mainz-bingen.de/1700-jahre.

Kulturbunter Sommer 2021 – ein kleiner Rückblick, Teil II

29.08.2021: Das Sommerpicknick wird wegen des schlechten Wetters in ein Treffen unter den Dolles-Arkaden umgewandelt, das aber trotzdem von allen Anwesenden genossen wird.

29.08.2021: Die Kulturbunten unternehmen einen Ausflug zu den Brüder-Grimm-Festspielen im Schlosspark von Hanau mit 26 Teilnehmer*innen (rechts). Die Musicalaufführung wird so gut aufgenommen, dass ein gemeinsamer Besuch einer Weihnachtsaufführung geplant ist.

01.09.2021: Startschuss für das Elterncafé für Eltern von KiTa-Kindern. Circa 8 Frauen nehmen seitdem regelmäßig teil.

08.09.2021: Runder Tisch im Haus der Vereine, Außenbereich. Endlich wieder miteinander ohne Bildschirm.

11.09.2021: Kulturbunte Beteiligung am Rhinecleanup des NABU in Bodenheim.

17.09.2021: Katastrophenhilfe im Ahrtal: Zum wiederholten Mal macht sich ein Kulturbunter ins Überschwemmungsgebiet auf, um tatkräftig zu helfen. Diesmal wird er von einem vierköpfigen kulturbunten Team begleitet.

19.09.2021: Kulturbunter Kuchenstand beim Kerbe-Café. Über 60 selbstgebackene Kuchen tragen zur erfolgreichen Auffrischung der Spendenkasse bei.

Kulturbunter Sommer 2021 – ein kleiner Rückblick

03.07.2021: Puppenspiel online “Hans im Glück” der Bunten Bühne Bodenheim. 18 Zuschauer schalteten sich zu – eine wachsende Fangemeinde. Sie nahm auch am Quiz teil, das im Zusammenhang mit dem Puppenspiel angeboten wurde – und gewann Preise. Wer es noch sehen möchte, findet es hier.

09.07.2021: Sommerfest “Komm, schau rein” im Kulturbunten Garten. Über 30 Kulturbunte feierten das erste gemeinsame Fest seit den Corona-Lockdowns 2020.

09./10.07.2021: Geschenkpaketeaktion zum Ferienbeginn. Die Sachspende einer kulturbunten Förderin ermöglichte es, die Kinder mit Büchern und Spielen für die Sommerferien zu überraschen.

28.07.2021: Wiedereröffnung des Mittagstreffs

AUSBLICK in den Herbst:

Das geplante Elterncafé soll im September beginnen. Der wöchentliche Gesprächskreis (mittwochs im Haus der Vereine) soll helfen, Fragen rund um die Erziehung in Elternhaus, KiTa und Schule zu klären. Die Uhrzeit wird aktuell noch geklärt. Die Themen richten sich nach den Wünschen der Eltern. Möglich sind beispielsweise: Was soll ein Kind in einer KiTa lernen? – Vorlesen, TV-Programme und Youtube-Angebote für Kinder – zweisprachige Erziehung – Ernährung – Gesundheit und Vorsorgeprogramme – Sportangebote von Vereinen und Schule – Vorbereitung auf die Schule – Rechte und Pflichten von Eltern und Kindern in Deutschland – Elterngruppen, bes. örtliche, und weitere Vernetzungsmöglichkeiten.